Hier finden Sie Erklärungen zu Begriffen aus der Finanzwelt. Von A wie ABC-Analyse bis Z wie Zinsen. Besuchen Sie unser Anlageberaterportal unter www.anlageberater.at und erhalten Sie Informationen aus der Finanzwelt. Unser Steuerberaterportal www.steuerberater.at bietet viele Informationen für Steuerberater, Steuerzahler und Steuersparer und Tipps und Tricks zum Steuersparen.

Finanzlexikon: lari

lari

Der Lari (GEL) ist die nationale Währung Georgiens. Sie wurde von der Nationalbank Georgiens (NBG) am 25. Dezember 1995 in Umlauf gebracht und zum einzigen gesetzlichen Zahlungsmittel im Land erklärt. 1 Lari entspricht 100 Tetri.

Das Wort Lari bedeutet im Georgischen sowohl Schatz als auch Eigentum. Tetri ist ein alter georgischer Begriff für Silbermünzen aus dem 13. Jahrhundert. Banknoten sind im Wert von 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Lari im Umlauf. Münzen gibt es in den Nennbeträgen von 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Tetri.

Alle georgischen Banknoten tragen auf der Vorderseite die georgische Bordschgali, ein Sonnensymbol mit sieben Flügeln, auf der Rückseite die englischsprachige Beschriftung Georgia. 1999 und 2000 hat die Nationalbank veränderte Geldscheine mit neuen Sicherheitsmarkierungen ausgegeben.

Der Lari ist frei konvertierbar. Er löste die georgische Couponwährung (georgisch Kuponi) ab, ein Notgeld, das zwischen 1993 und 1995 parallel zum russischen Rubel verwendet wurde.

Die Finanz-Informationen basieren auf der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation.

thinkgeek doctor who